Lieblingsdiät: Lieblingsdiät für 7 Tage, Menü, Ergebnisse, Bewertungen

die Essenz Ihrer Lieblingsdiät, um Gewicht zu verlieren

Eine Lieblingsdiät ist kein Erfahrungsaustausch in Diätforen, sondern ein vollständig spezifisches reguliertes Ernährungssystem. Die Lieblingsdiät hat sich als wirksamer Weg zum Abnehmen erwiesen. Die Diät und die Dauer der Diät sind ziemlich moderat. Die Lieblingsdiät gehört nicht zu den Monodiäten, sie ist finanziell rentabel, die Bewertungen darüber sind überwiegend positiv.

Dauer der Lieblingsdiät: 7 Tage.

Das Ergebnis Ihrer Lieblingsdiät: minus 5 - 10 kg.

Die Diät Ihrer Lieblingsdiät ist in zwei Optionen unterteilt. Der erste ist weich, der zweite ist hart und effektiver.

Nachteile der Lieblingsdiät

  • Das Essen auf dieser Diät ist nicht ausgewogen, jeden Tag werden Sie einen Mangel an bestimmten Substanzen feststellen.
  • Tatsächlich ist dies Fasten, nur eine mildere Option, und Fasten kann zu einer Verschlimmerung von Krankheiten führen, wenn es nicht vom behandelnden Arzt verschrieben wird.
  • Es verlangsamt Stoffwechselprozesse, insbesondere an Tagen, an denen Sie kein Protein essen. Woher bekommt der Körper es? Das stimmt, aus deinen eigenen Muskelfasern. Die Folge davon wird eine signifikante Verschlechterung der Körperqualität sein.
  • Ein starker Anstieg des Blutzuckerspiegels aufgrund der Ablehnung vieler Produkte und der einzelnen Komponente des Menüs führt zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens in Form von Kopfschmerzen, Energiemangel und Schwindel.
  • Kurze Dauer der Diät: Aufgrund strenger Einschränkungen kann diese Art der Diät nicht lange angewendet werden. Und das bedeutet, dass das Ergebnis nur von kurzer Dauer ist.

Meinung der Ärzte

Ernährungswissenschaftler empfehlen Ihnen, Multivitamine zu verwenden, wenn Sie strenge Diäten einhalten. Der Körper braucht sie, um ein gewisses Gleichgewicht aufrechtzuerhalten, das durch diätetische Einschränkungen gestört wird. Obwohl die Ernährung sehr abwechslungsreich ist, ist sie noch nicht ausgewogen genug.

Experten empfehlen, diese Ernährungsgrundsätze nicht mehr als zweimal im Jahr zu befolgen. Laut Ärzten wird die Ernährung mit einem vernünftigen Ansatz den Körper nicht schädigen, sondern im Gegenteil dazu beitragen, Toxine und Toxine zu eliminieren. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf das Gewicht aus, sondern auch auf das gesamte Erscheinungsbild.

Grundprinzipien einer Lieblingsdiät

  • Jeden Tag können Sie nur das auf der Speisekarte angegebene Produkt essen. Es ist absolut unmöglich, Diättage an einigen Orten zu ändern.
  • Es ist eine unbegrenzte Anzahl von Produkten zulässig, es ist jedoch besser, eine Pause von 2-3 Stunden einzuhalten.
  • Es ist wichtig, zwischen den Mahlzeiten viel Wasser zu trinken. Es wird nicht empfohlen, während der Mahlzeiten Wasser zu trinken, und nicht nur, wenn Sie Diäten befolgen. Wasser verdünnt die Magensäure, was zu einer schlechten Verdauung der Nahrung führt.

Wichtig!Wenn Sie die "Lieblings" -Diät befolgen, sollte körperliche Aktivität dosiert werden, da der Körper aufgrund von Nährstoffmangel immer noch unter Stress leidet. Aus dem gleichen Grund müssen Sie bei der Quantität und Qualität Ihres Schlafes vorsichtiger sein, um sich zu erholen und sich besser zu fühlen. Die "Lieblings" -Diät für 7 und 14 Tage kann alle 3 - 4 Monate wiederholt werden, während eine längere Einhaltung (21 Tage oder mehr) alle 1 - 2 Jahre zulässig ist. Denken Sie daran, vor Beginn einer Diät Ihren Arzt zu konsultieren, um negative Auswirkungen auf die Gesundheit zu vermeiden.

Menü für 12 Tage

Beispielmenü:

  1. In den ersten drei Tagen ist das Trinken von Kefir erlaubt.
  2. Dann können Sie für die nächsten drei Tage nur Äpfel essen.
  3. Für die nächsten drei Tage müssen Sie Hühnchen essen, das gekocht, gebraten oder gekocht werden kann.
  4. In den letzten drei Tagen können Sie trockenen Rotwein mit Käse trinken (im Verhältnis von einem Glas Wein zu 30 Gramm Käse).

Darüber hinaus wird empfohlen, mehr Flüssigkeit zu trinken. Wenn Sie an Ihrer Lieblingsdiät interessiert sind - dem Menü für 14 Tage - können Sie das Menü einfach für die erste Woche wiederholen.

Verbotene Produkte

  • Zucker;
  • Tierische Fette;
  • Fermentierte fetthaltige Milchprodukte;
  • Saucen (Mayonnaise, Ketchup, alles nicht natürlich);
  • Stärkehaltiges Gemüse;
  • Alle Backwaren, Nudeln, alles, was Weizenmehl enthält;
  • Fetthaltiges Fleisch und Fisch, Halbfabrikate, Aufschnitt, geräuchertes Fleisch;
  • Weißer Reis;
  • Süßigkeiten, Eis, Kekse;
  • Trauben, Bananen;
  • Alkohol (eine kleine Menge trockener Weißwein ist erlaubt);
  • Kohlensäurehaltige Süßgetränke;
  • Salz (die Verwendung von Salz ist nur in den Versionen für sieben und vierzehn Tage ausgeschlossen).

Gegenanzeigen der Lieblingsdiät

  • Schwangerschafts- und Stillzeit;
  • Akute und ansteckende chronische Krankheiten;
  • Anfällig für Ohnmacht vor Hunger;
  • Diabetes mellitus;
  • Erkrankungen des Verdauungstrakts, des Herzens und des Urogenitalsystems;
  • Hypertonie;
  • Frühere Magen-Darm-Operationen;
  • Schwere körperliche Aktivität;
  • Instabiler psycho-emotionaler Zustand.

Einfach ausgedrückt ist diese Diät nur für absolut gesunde Menschen geeignet.

Kann Kopfschmerzen, Schwindel, Schwäche und Übelkeit verursachen. Wenn diese Symptome 1 oder 2 Tage anhalten, sollte die Diät abgebrochen werden.

Kontraindikationen für die Ernährung

Bewertungen über ihre Lieblingsdiät für 7, 14, 21 Tage sind meist positiv. Aber es gibt auch keine sehr positiven Geschichten. Es kommt alles auf die Tatsache an, dass die Menschen die Kontraindikationen für die Einhaltung dieser Diät nicht berücksichtigt haben.

Diet Favorite hat die folgenden Kontraindikationen:

  • Pankreatitis;
  • Nieren- und Lebererkrankungen;
  • Diabetes;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • vegetativ-vaskuläre Dystonie;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Krebstumoren;
  • hormonelles Ungleichgewicht;
  • Erkrankungen des Verdauungstrakts.

Wenn solche Krankheiten vorliegen, ist es besser, diese Diät ganz abzubrechen. Es ist vorzuziehen, Sport zu treiben und sich ausgewogen zu ernähren, ohne harte Techniken zur Gewichtsreduktion anzuwenden. Wenn Sie sich entscheiden, ein Risiko einzugehen und die Prinzipien dieser Diät zu befolgen, sollten sich die Krankheiten in der chronischen Phase des Verlaufs befinden und sich zu diesem Zeitpunkt nicht verschlimmern. Wenn Sie Beschwerden haben, sollten Sie die Diät sofort abbrechen und Ihren Arzt konsultieren.

Lieblingsdiätmenü

7-Tage-Lieblingsmenü von Diet

  • Tag 1:Trinktag. An diesem Tag dürfen Sie so viel Flüssigkeit trinken, wie Sie möchten. Auf der Speisekarte stehen fettarme Fleisch- und Gemüsebrühen, Tee, noch warmes Wasser, schwarzer Kaffee (aber besser auszuschließen), fettarmer Kefir und Joghurt.
  • Tag 2:Gemüse. Wenn Sie Gemüse essen, sollten Sie Verarbeitungsarten wie Schmoren, Dämpfen, Backen und Kochen bevorzugen. Am besten lassen Sie Gemüse, das ohne Verarbeitung roh verzehrt werden kann. Verwenden Sie Zitronensaft und einen Tropfen Olivenöl als Dressing. Es ist am besten, alle 2 bis 3 Stunden in kleinen Portionen zu essen. Sie können Wasser und Tee trinken.
  • Tag 3:trinken am selben Tag 1.
  • Tag 4:fruchtig. Alle anderen Früchte als Bananen und Trauben. Es wird empfohlen, Grapefruits, Ananas, Äpfel zu essen: Sie reduzieren den Appetit und beschleunigen die Fettverbrennung. Die Mahlzeiten sind auch in 2-3 Stunden.
  • Tag 5:Protein. Am fünften Tag langweilt sich Ihr Körper bereits mit dem schwersten Essen, daher leugnen wir nicht, dass es Ihnen Spaß macht. Die Diät für diesen Tag besteht aus Eiweiß, Soja, Hüttenkäse und Käse (denken Sie an den niedrigen Fettgehalt von Lebensmitteln), Hülsenfrüchten, Nüssen. Wir werden uns auch mit gebackenem, gedämpftem, gegrilltem oder einfach gekochtem Fleisch, Geflügel und Fisch verwöhnen lassen.
  • Tag 6:trinken.
  • Tag 7:Nehmen Sie die Diät ab. An diesem Tag kommen wir zur richtigen Ernährung, wenn wir das erzielte Ergebnis erhalten wollen. Am siebten Tag haben Sie bereits ein wenig die Gewohnheit, schwere und fetthaltige Lebensmittel zu essen, sodass der Übergang zu PP einfacher wird. Außerdem sollten Sie den Körper nicht mit Junk Food quälen. Möglicherweise können Sie eine plötzliche Belastung nach mehreren Tagen mit wenigen Kalorien nicht mehr bewältigen.

Gegenanzeigen

Regeln der Lieblingsdiät

Abnehmen mit einer bevorzugten Diät ist bei chronischen Erkrankungen, insbesondere des Magen-Darm-Trakts, kontraindiziert.

An kritischen Tagen, an denen der weibliche Körper besonders geschwächt ist, können Sie keine Diät beginnen. Es versteht sich, dass die von der Diät vorgeschlagene Diät sehr schlecht ist, der Körper keine Nährstoffe und Mineralien erhält und dies mit Schwäche, Schwindel und Ohnmacht behaftet ist.

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Kontraindikationen haben. Und erst danach beginnen Sie abzunehmen.

Lieblingsdiät für 14 Tage

Dies sind die beiden Zyklen der Sieben-Tage-Option. Bei dieser Option darf jedoch ein wenig Salz, nicht mehr als 2 Gramm pro Tag, konsumiert werden. Pflanzenöl nicht mehr als 1 Esslöffel. l pro Tag. Das Trinken von Kefir mit einem Fettgehalt von 0 und 1% ist erlaubt. Sie können Obst- und Saftsalaten auch etwas Fruchtfleisch hinzufügen. An vegetarischen Tagen sollten Sie sich auf zufriedenstellenderes Gemüse konzentrieren und die Portionen leicht erhöhen.

Detailliertes Menü für 7 Tage

Tag 1

  • Frühstück: Kaffee oder Tee, ein Glas fettarmer Kefir.
  • Mittagessen: ein Glas fettfreier Fisch oder Hühnerbrustbrühe, Tee.
  • Abendessen: Ein Glas Naturjoghurt ohne Zusatzstoffe mit einem geringen Fettanteil. Grüner Tee.
  • Spätes Abendessen: ein Glas Kefir.

Tag 2

  • Frühstück: Gurken-Tomaten-Salat, mit Zitronensaft würzen. Iss alles was du willst. Sie können Tee oder eine Tasse Kaffee trinken.
  • Mittagessen: Zucchini, Tomaten, Paprika, im Ofen backen oder ohne Öl grillen. Servieren von ca. 300 Gramm.
  • Abendessen: Kohl mit Zwiebeln und Karotten, Tee / Mineralwasser ohne Gas gedünstet.

Tag 3

  • Frühstück: frisch gepresster Grapefruitsaft, 200 Gramm fermentierte Backmilch.
  • Mittagessen: Fleischbrühe ist nicht am Knochen, Sie können während des Kochens eine ganze Zwiebel für den Geschmack hinzufügen und sie dann wegwerfen. Ein Glas 0% Kefir.
  • Abendessen: ein Glas Gemüsebrühe, ein Glas Kefir oder Milch.

Tag 4

  • Frühstück: Obstsalat (vermeiden Sie Bananen und Trauben), Sie können mit Mandarinensaft füllen, beschränken Sie sich nicht auf die Menge
  • Mittagessen: frisch gepresster Fruchtsaft, zwei grüne Äpfel, eine Birne.
  • Abendessen: Fruchtsmoothie 300 gr.

Tag 5

  • Frühstück: Omelett mit Eiweiß, Hüttenkäse 3 - 4%.
  • Mittagessen: Hähnchenbrust gegrillt oder in einer trockenen Pfanne oder ohne Öl gedünstet. 300 gr. Als Beilage können Sie mit Gurken und Kräutern salatieren.
  • Abendessen: gebackener oder gedämpfter Schellfisch 150 g, Kefir 200 ml.

Tag 6

  • 1 bis 3 Tage wiederholen.

Tag 7

  • Stoppen Sie die Lieblingsdiät
  • Frühstück: 2 Scheiben fettarmer Käse, Tee, 2 Tomaten.
  • Mittagessen: Borschtsch in Hühner- oder Rinderbrühe ohne Knochen 300 gr.
  • Abendessen: Ein Stück gedämpfter magerer weißer oder roter Fisch mit Gemüse. Die Gesamtportion muss 300 Gramm betragen.

Snacks auf dieser Diät sind nur mit Kefir, Tee möglich. In den schwierigsten Zeiten können Sie einen grünen Apfel an einem Tag mit Obst, rohen Karotten in Gemüse, Kefir und Eiweiß essen. Vergessen Sie nicht, sauberes Wasser zu trinken!

Lieblingsdiätbewertungen

Laut Bewertungen von Männern und Frauen, die diese Diät befolgt haben, können Sie in 7 Tagen etwa 5-7 kg loswerden, wenn Sie nicht gegen die Regeln verstoßen und nicht 24 Stunden essen.

In 14 Tagen dauert es je nach Anfangsgewicht zwischen 10 und 12 kg: Je mehr, desto mehr Kilogramm können Sie abwerfen. Aus den gleichen Bewertungen haben wir erfahren, dass der schwierigste Tag der erste Tag der Diät ist, dann ist es einfacher, sich einzuschränken.

Wir empfehlen, die Dauer dieser Diät nicht zu überschreiten: 7 und 14 Tage reichen aus, um schnell Gewicht zu verlieren und den Körper nicht zu schädigen. Beobachten Sie sorgfältig die Reaktion Ihres Körpers. Wenn am dritten Tag die Schwäche, die Kopfschmerzen und der Schwindel nicht verschwinden, sollte die Diät unterbrochen werden. Besuchen Sie Ihren Arzt, um die möglichen Risiken für Ihre Gesundheit zu beurteilen. Kontraindikationen nicht vernachlässigen. Wechseln Sie nach Beendigung der Diät zur richtigen Ernährung. Daher können Sie das erhaltene Ergebnis leicht speichern und keine zusätzlichen Pfunde mehr gewinnen.